Magie der Farbe

Magie der Farbe

 12,00 inkl. MwSt.

Pastose Malerei, Farbkörper, Farbräume

Die Ausstellung „Magie der Farbe – Pastose Malerei, Farbkörper, Farbräume“ der Osnabrücker Kusnthalle Dominikanerkirche zeigt primär europäische Positionen. Allerdings präsentiert sie die aktuellsten Prozesse vor dem Hintergrund der Entwicklung ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Gezeigt werden Künstler, die beispielhaft für eine pastose Malweise und ihre facettenreichen individuellen Konzepte stehen. Unterschiedliche Herangehensweisen an das Thema, künstlerische Qualität und malerische Souveränität haben bei der Auswahl eine entscheidende Rolle gespielt.

Ihre ersten Ansätze und Ursprünge hat die pastose Maltechnik bereits in der frühen Neuzeit bzw. in der Zeit zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert. Tizian beispielsweise trug die Farbe bereits leicht-pastos und ausdrucksstark auf. Und auch Rembrandts Spätwerk lässt pastose Farbaufträge erkennen. Je ungestümer sich die pastosen Maler des 19. Jahrhunderts schließlich gebärdeten, desto mehr gerieten sie ins Visier konservativer Kunstkritiker. Insbesondere in Frankreich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die pastose Malerei so zu einem öffentlichen Streitthema der Kunstkritik, das weite Kreise zog. Diese modernen pastosen Maler haben durch den Bruch mit tradierten Malkonzepten schließlich in ganz erheblicher Weise die Entwicklung der Kunst des 20. Jahrhunderts und damit auch den modernen Kunstbegriff beeinflusst. Und es kommt sicher auch nicht von ungefähr, dass Künstler wie Vincent van Gogh, Adolphe Monticelli, Eugène Leroy oder Bram Bogart viele der jungen Gegenwartskünstler durch ihre unorthodoxen künstlerischen Lösungen nicht nur inspiriert, sondern durch ihre eigenwillige und kompromisslose Haltung auch bis heute beeindruckt haben.

Artikelnummer: ISBN 978-3-89946-124-4 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

160 Seiten;
zahlreiche farbige Abbildungen und Fotografien;
Künstlerbiographien;
1. Auflage 2009;
9783899461244;

Zusätzliche Information

Untertitel

Pastose Malerei, Farbkörper, Farbräume

Autor
Autor 2
Herausgeber