KunstKörperlich – KörperKünstlich Band 1

Startseite/Shop/Ohne Kategorie/KunstKörperlich – KörperKünstlich Band 1

KunstKörperlich – KörperKünstlich Band 1

 10,00 inkl. MwSt.

Neue plastische Formulierungen des Menschenbildes

Die aktuelle Ausstellung „Kunstkörperlich-Körperkünstlich“ der Kunsthalle Dominikanerkirche in Osnabrück präsentiert im spezifischen gotischen Ausstellungsambiente der ehemaligen Hallenkirche in einer Gruppenschau sechzehn Künstler aus Großbritannien, Italien, Kanada und Deutschland, die sich innerhalb ihrer aktuellen plastischen Produktionen mit dem Sujet des Menschen beschäftigen.

Kunst-Körperlich:

Neue plastische Formulierungen des Menschenbildes

?In der plastischen Kunst hat die Figur bzw. das Sujet des Menschen in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Der kunsthistorische Begriff der Skulptur kann seit langem schon nicht mehr eindeutig definiert werden. Neben den alten, vormals ausschließlich als ?echt? geltenden künstlerischen Materialien wie Stein, Holz und Bronze haben sich längst andere Werkstoffe wie z. B. Fiberglas und Polyester legitimiert. Medien- und gattungsüberschreitend hat sich die Skulptur mit anderen Techniken und Ausdrucksformen verbunden (…). Nachdem figürlich arbeitende Bildhauer zuletzt keine gesellschaftlich relevanten oder individuell nachvollziehbaren Themen oder Inhalte mehr anzubieten hatten, entsteigt die Bildhauerei heute einem Jammertal der Depression. Jüngere Bildhauer und Bildhauerinnen verstecken sich nicht länger hinter der Fassade von Formproblemen. In der heutigen, zunehmend totalitär auf den Körper fixierten Gesellschaft verschließen sie sich auch nicht mehr den existentiellen Fragestellungen an ein zeitgenössisches Menschen- und Körperbild.“ (Hansdieter Erbsmehl)

Artikelnummer: ISBN 978-3-89946-079-7 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

112 Seiten;
23,0 cm x 29,5 cm;
1. Auflage 2006;
9783899460797;

Zusätzliche Information

Untertitel

Neue plastische Formulierungen des Menschenbildes

Autor
Autor 2
Herausgeber