Ausbildung

//Ausbildung
Ausbildung 2017-10-18T21:57:54+00:00

Starte jetzt Deine Ausbildung. Mit Rasch.

Und werde jetzt Teil unserer Erfolgsgeschichte.

» Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen. «

Benjamin Franklin, Gründerväter der Vereinigten Staaten
Die qualifizierte und engagierte Ausbildung junger Menschen in allen Unternehmensbereichen ist uns eine Herzensangelegenheit und eine wichtige Investition in die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens.
Unsere Branche bietet eine Vielzahl an modernen, abwechslungsreichen Berufen mit tollen Zukunftschancen. Sowohl im kaufmännischen wie im gewerblich/technischen Bereich.
Informiere Dich hier über die unterschiedlichen Berufsfelder in denen wir regelmäßig Ausbildungsplätze anbieten. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per Post oder E-Mail.

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Tasche

Assistentin der Geschäftsleitung

Mediengestalter/innen Digital und Print der Fachrichtung Gestaltung und Technik gestalten Medienprodukte (z.B. Flyer, Poster, Prospekte oder Zeitschriften) und planen Produktionsabläufe. Sie kombinieren Medienelemente, bereiten Daten für den digitalen Einsatz auf und stellen sie für den jeweiligen Verwendungszweck zusammen.  Als Mediengestalter arbeitest du hauptsächlich am Computer und hast relativ viel Kundenkontakt. Bevor die ersten Formen, Linien und Farben in der Mediendatei entstehen, sind eine Reihe anderer Schritte notwendig. Der Zeitaufwand muss ermittelt werden, die verschiedenen Produktionsschritte gut geplant werden. Arbeitsunterlagen und Auftragsdaten stellst du zusammen und stimmst sie mit deinen Kollegen ab. Da gerade im Bereich Medien und Informationstechnologie ständig Innovationen anstehen, kannst du dir sicher sein, dass du auch nach deiner Ausbildung immer noch weiter dazulernst: Als Mediengestalter musst du kommunikativ und kundenorientiert sein und ein exzellentes Verständnis für Technik haben. Du musst bereit sein dich stetig weiterzubilden, insbesondere im Hinblick auf die neueste Soft- und Hardware. Mehr Infos gibt es auf www.planet-beruf.de.

Medientechnologen/innen Druck bedienen Druckmaschinensysteme zur Herstellung unterschiedlicher Druckerzeugnisse. Zu ihrem Arbeitsbereich gehören das Vorbereiten von Druckformen, Bedruckstoffen, Druckfarben und Druckmaschinen zur Produktion.
Medientechnologen/innen Druck produzieren in verschiedenen Druckverfahren mit speziellen Produktionstechnologien visuelle Informationen. Sie drucken von Visitenkarten bis High-End-Imagebroschüren, von Labels über Prospekte, Hard- und Softcover, Fachbücher, Fotobücher, Kataloge, Illustrierte, Fachzeitschriften bis zu vielen anderen Produkten, die wir täglich sehen oder in Händen halten.
Die Optimierung des Fertigungsprozesses und der Druckqualität sind wesentliche Aufgaben beim Fortdruck. Dabei sind zeitgemäße Mess- und Prüfverfahren einzusetzen.
Ein weiteres Ziel der Ausbildung ist die selbstständige Wartung und Instandsetzung von Geräten und Maschinen. Hierzu sind Ursachen von Störungen zu erkennen und fachgerecht zu beheben. Mehr Infos gibt es auf www.planet-beruf.de.

Der Medientechnologe/innen Druckverarbeitung ist in der modernen Druckindustrie für die finale Fertigung der Druckerzeugnisse zuständig. Das Tätigkeitsfeld knüpft direkt an den zuvor durchgeführten Druck von Broschüren, Flyern, Plakaten, Büchern und vielen weiteren Printmedien an.
Der Medientechnologe Druckverarbeitung prüft die Druckbogen und richtet die manuell- und computergesteuerten Spezialmaschinen ein. Mit diesen werden die bedruckten Papierbögen entsprechend der jeweiligen Produktart weiterverarbeitet. Hierzu gehört die Bedienung, Steuerung und Überwachung der Maschinen bspw. beim Schneiden, Falzen, Heften und Veredeln sowie die regelmäßige Pflege und Wartung der leistungsfähigen Anlagen. Einen wichtigen Part nehmen zudem die anschließende Qualitätskontrolle und der Versand der Druckprodukte ein. Bereits in der Ausbildung wird daher der Fokus auf Präzision und Sorgfalt gelegt. Unterstützt durch fortschrittlichste Technik stellt die Ausbildung zum Medientechnologen Druckverarbeitung daher eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Herausforderung dar. Mehr Infos gibts auf www.planet-beruf.de

Zum 1. August 2018 suchen wir Auszubildende in den folgenden Berufsbildern:

Ausbildungsplatz Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w).

Deine Zukunft ist nur einen Klick entfernt.

Ausbildungsplatz Medientechnologe Druck (m/w).

Deine Zukunft ist nur einen Klick entfernt.