Installation der Heidelberger XL 106-8 P+L

//, News/Installation der Heidelberger XL 106-8 P+L

Installation der Heidelberger XL 106-8 P+L

Noch schneller und noch besser produziert die Druckerei Rasch GmbH & Co. KG seit September 2017 im Offsetdruck.
Die Kunden des Bramscher Druck und Mediendienstleisters profitieren von der Anschaffung einer neuen Achtfarben-Offsetdruckmaschine mit Dispersionslackwerk, vor allem durch kürzere Produktionszeiten und eine höhere Druckqualität auch bei anspruchsvollen Druckaufträgen. In den nachhaltigen Ausbau seiner Kapazitäten im Offsetdruck hat das Unternehmen in eine Heidelberger XL 106-8-P+L investiert.
Die neue Druckmaschine der Heidelberger Druckmaschinen AG, dem weltweit größten Hersteller von Offsetdruckmaschinen, erreicht eine Geschwindigkeit im 3B-Format von bis zu 18.000 Bögen in der Stunde bei gleichbleibend höchster Druckqualität. Über den Achtfarbdruck mit Wendung hinaus verfügt die Maschine über die Möglichkeit der „Inline-Lackierung“ der Druckbögen. Die Leistungsfähigkeit der 20 Meter langen, 5,4 Meter breiten und 77 Tonnen schweren Maschine zeichnet sich durch die hohe Automatisierung und einen schnellen Auftragswechsel aus. „Mit der Anschaffung der neuen Bogenoffset-Druckmaschine reagieren wir auf die gestiegene Nachfrage und bauen zugleich unsere Leistungsfähigkeit und unsere Kapazitäten noch weiter aus“, sagt Geschäftsführer Sebastian Löw.

Aufbau der neuen Druckmaschine im Zeitraffer-Video

2017-10-20T17:44:29+00:00 September 21st, 2017|